Alexander-Technik

Vor über 100 Jahren entwickelt

Die Kraft des Geistes nutzen

Durch mentale Anweisungen und sanfte Berührungen mit meinen Händen vermittle ich dir die Prinzipien der Alexander-Technik. Durch bewusstes Stoppen lernst du, für einen Moment nicht „wie gewohnt“ auf einen inneren oder äußeren Reiz zu reagieren. Dadurch entsteht ein innerer Raum der Ruhe, den du dann nutzen kannst, um dir selbst persönliche Anweisungen zu geben. Du ermöglichst deinem Körper, sich neu zu organisieren und auszurichten. Das führt zu einer freieren und gelösteren Steuerung deiner Bewegungsabläufe. Du kannst bereits nach den ersten Sitzungen deine Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment richten und schaffst so mehr Achtsamkeit.

Erfahrung und Expertise

Der Grundgedanke ist, dass alle geistigen, seelischen und körperlichen Prozesse untrennbar in einem direkten Zusammenhang stehen. Dabei hat die Beziehung zwischen Kopf, Hals und Rumpf für die Körperkoordination eine vorrangige Bedeutung: Das ausbalancierte Verhältnis dieser drei Körperregionen ist entscheidend für die Grundsteuerung in deinem gesamten Organismus. Ist diese Grundsteuerung gestört, dann ist deine Balance gestört und das führt zu vielfältigen Problemen.

Alexander-Technik und Gesundheit

Du kannst Alexander-Technik präventiv, ergänzend zur medizinischen Behandlung und therapiebegleitend für dich nutzen. Z.B. bei Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen; chronischer Unruhe, Erschöpfung, Essstörung, Neurodermitis, Multipler Sklerose, Parkinson und anderen chronischen Erkrankungen; als Ergänzung zu psychotherapeutischer Behandlung.


Ich selbst lebe seit 25 Jahren mit Multipler Sklerose in einem schubförmigen Verlauf. 2004 habe ich meine erste Alexander-Technik Stunde genommen. Seit 2007 bin ich schubfrei und denke, dass verdanke ich in erster Linie der Alexander-Technik.

Bildungsurlaub


Resilienz im Berufsalltag fördern mit wertschätzender Kommunikation und Alexander-Technik


In unserem Berufsalltag erleben wir immer wieder stressige Situationen. Sie gehören wie selbstverständlich dazu. In diesem Bildungsurlaub lernst du, wie du deine Persönlichkeit stärken kannst, um gelassener zu arbeiten und zufriedener zu leben. Neben theoretischen Inhalten zur Resilienz, erhälst du die Möglichkeit, deine eigenen Umgangsweisen mit Herausforderungen zu reflektieren und die Strategien anderer kennenzulernen. Wir beschäftigen uns mit Resilienz-Faktoren wie Optimismus, Lösungsorientierung und Verantwortung übernehmen. Dabei steht die praktische Anwendung im Vordergrund. Du lernst in diesem Bildungsurlaub Techniken und Übungen aus der Alexander-Technik, wertschätzender Kommunikation (GfK) und Meditation, die sich leicht in den Berufsalltag integrieren lassen. Voraussetzungen für dieses Seminar sind die Bereitschaft und Lust sich auf Neues einzulassen, offen zu sein für Veränderungsprozesse und Selbstverantwortung zu übernehmen.


Montag bis Donnerstag, 24.10. bis 27.10.2022, von 9 bis 16 Uhr in der VHS Nord.

Anmeldung bei VHS Hamburg.

Telefon 040 42804 - 5801

Email: nord@vhs-hamburg.de




Einzelstunden


Da wir Menschen verschieden sind, ist die Anzahl der Unterrichtsstunden individuell und ergibt sich aus deinen Themen.

Ich empfehle dir für das Erlernen eines Grundverständnisses der Alexander-Technik erstmal

5 - 7 Einzelstunden im wöchentlichen Rhythmus.


Meine Preise auf dieser Website richten sich an Privatzahler.

Firmen und Institutionen mache ich gerne ein individuelles Angebot.

Einzelstunde

65 EUR

Dauer: 50 Minuten 

10er Karte

610 EUR

1 Jahr gültig